Aus- und Weiterbildung

Entwicklung von Schulungsmaterial

Die Mitglieder der EHEDG Arbeitsgruppe Aus- und Weiterbildung verpflichten sich, qualitativ hochwertiges und praxisorientiertes Lernmaterial auf Basis der EHEDG-Leitsätze zu entwickeln. Die Gruppe besteht hauptsächlich aus einem Expertenteam der Anwenderindustrie, Hochschulen, Bildungsinstituten und Beratungsunternehmen mit einem fundierten und langfristigen EHEDG-Wissen. Die Mitglieder der EHEDG Arbeitsgruppe Aus- und Weiterbildung sind die einzigen Personen, die berechtigt sind, auf der Grundlage des EHEDG-Leitlinienportfolios, Wissen zu vermitteln. Ihre Verantwortung und Aufgaben sind

  • Trainingsmodule auf Basis der EHEDG-Leitsätze zu entwickeln und zu pflegen
  • Entwicklung und Pflege der Qualität des Inhalts und des Formats der Ausbildungsmodule
  • Entwicklung und Aufrechterhaltung der erforderlichen Mindestqualifikationen und -fähigkeiten für die Ernennung der autorisierten EHEDG-Ausbilder
  • Unterstützung der Schulungen bei Verfügbarkeit