Entwicklung von Leitlinien
EHEDG & 3-A

 

Harmonisierung der EHEDG Leitsätze und 3-A Standards

Die EHEDG und die U.S. Amerikanische 3-A Sanitary Standards Inc. Organisation haben eine gemeinsame Mission. Durch die Förderung der Hygiene bei der Lebensmittelherstellung und-bearbeitung verfolgen sie das gemeinsame Ziel der Verbesserung der Lebensmittelsicherheit. Beide Organisationen tauschen ihre Entwürfe der Leitsätze und Standards vor Veröffentlichung aus, um diese vorab gegenseitig zu bewerten und zu kommentieren. Die letzte Ausgabe der EHEDG Nomenklatur wurde in Kooperation mit 3-A entwickelt und kann unter der Rubrik kostenlose Dokumente heruntergeladen werden.

Matrix

Die Inhalte aller EHEDG Leitsätze sind mit Querverweisen zu 3-A Sanitary Standards Inc. versehen. Diese sind in einer Matrix zusammengestellt die zum Download zur Verfügung steht.


Kostenlose Dokumente

Die EHEDG-Arbeitsgruppen haben eine Reihe von Dokumenten veröffentlicht die kostenlos heruntergeladen werden können wie z.B. die Positionspapiere und Leitliniendokument. 8 über die fundamentalen Hygienic-Design-Anforderungen und Dokument 45 über die Reinigungsvalidierung in der Lebensmittelindustrie.

Weitere Informationen

Entwicklung von Leitlinien

Die EHEDG Leitlinien werden von mehr als 400 aktiven Experten in unseren Arbeitsgruppen entwickelt, die Wissen aus der Lebensmittelindustrie, dem Maschinenbau und der Forschung sammeln. Die Co-Autoren teilen ihr jeweiliges Wissen mit den anderen Experten, um neue Inhalte aufzunehmen oder die EHEDG Leitlinien zu aktualisieren und den Lesern praktische Anleitungen zur Hand zu geben.

EHEDG Mitglieder können mit Hilfe des Vorschlagsformulares (PDF) ihre Anregungen für die Entwicklung neuer Leitlinien zu wichtigen, noch nicht veröffentlichten Themen im Sekretariat einreichen. Der Vorschlag wird dem Produkt Portfolio Ausschuss und der EHEDG Vorstandschaft zur Genehmigung vorgelegt.

Nach Genehmigung eines Themas durch den EHEDG Vorstand wird der Vorsitzende für die jeweilige Arbeitsgruppe ernannt und ein Mitarbeiter-Team durch eine Ausschreibung ("Call for Experts") einberufen, um eine neue Leitlinie zu entwickeln. Hier finden Sie das Ablaufdiagramm und weitere Erläuterungen über das Genehmigungsverfahren eines neuen Dokumentes bis hin zu seiner Veröffentlichung.


Weitere Informationen über die Entwicklung von EHEDG Leitlinien finden Sie unter Arbeitsgruppen.