Arbeitsausschuss Regionale Entwicklung

Die Rolle des Arbeitsausschusses Regionale Entwicklung besteht darin, die auf die Regionalgruppen ausgerichteten spezifischen Strategien und Programme zu leiten und fortzuentwickeln. Die Mitglieder des Arbeitsausschusses unterstützen die vorhandenen Regionalgruppen dabei, die EHEDG-Grundsätze zu verstehen und umzusetzen, Bedarf, Lücken und Möglichkeiten zu identifizieren, die Interaktion zwischen der EHEDG und seiner örtlichen Vertreter zu stärken sowie durch Überwachung und Hilfestellung deren Leistungsstand zu verbessern.
Um nachhaltiges geographisches Wachstum sicherzustellen, werden neue Regionalgruppen nur gemäß bestimmter regionaler Prioritäten der EHEDG und nach einer Beurteilung neuer Bewerber durch den Arbeitsausschuss anerkannt.

Vorsitzender: Andrés Pascual Vidal
Tel. +34 961 366 090
apascualProtected mail-address@ainia.es


Zweiter Vorsitzender: Marc Mauermann
Tel. +49 351 4 36 14-38
marc.mauermann@ivv-dresden.fraunhofer.de


Download Bylaw no. 3 – Regional Development (PDF).

Download zum Informations- und Bewertungsblatt für neue Regionalsektionen (PDF).